Kunst braucht Raum!

Die KunstEtagenPankow sind gekündigt. Ein weiterer Berliner Kreativstandort geht verloren. Nach 10 Jahren des künstlerischen Austauschs und der Vernetzung im Pankower Kiez mit Werkschauen, Ausstellungen und Projekten müssen wir unsere Räume in der Pestalozzistr. 5–8 zum 31.12.19 aufgeben. Zukunft ungewiss.

Der Verlust unserer Pankower Arbeitsräume durch Gentrifizierung, die berlinweite, prekäre Ateliersituation und der wachsende Existenzdruck für Berliner Künstler*innen sind für KEP Anlass, sich über das künstlerische Engagement hinaus für die Erhaltung und Schaffung von Arbeits- und Präsentationsorten für Künstler*innen stark zu machen.

Gemeinsam mit Akteuren aus Kunst, Kultur, Politik und Verwaltung setzen wir uns dafür ein, die freie Kunst- und Kulturszene in Pankow und Berlin nachhaltig zu sichern. Den Offenen Brief der Koalition der Freien Szene haben wir mit gezeichnet.

Denn Kunst braucht Raum braucht Kunst. Jetzt und gemeinsam.